Kategorien &
Plattformen

Alleinerziehend durch Krisensituationen

Wie wir bedürfnisorientiert begleiten
Alleinerziehend durch Krisensituationen
Alleinerziehend durch Krisensituationen
© Oksana Kuzmina - stock.adobe.com

"Es braucht ein Dorf um Kinder großzuziehen", heißt ein landläufig verwendetes Sprichwort. Doch was können wir tun, wenn wir kein Dorf für unsere Kinder bereitstellen können? Wenn wir alleine für unsere Kinder verantwortlich sind? Ständig im Einsatz, wenige Verschnaufpausen und immer ein Spagat zwischen den Kindern, uns selbst, dem Arbeitgeber, einem anderen Elternteil, den Behörden etc. Eine Überforderung mit Ansage.

Wie können Eltern Ressourcen finden und auch nutzen? Was können sie tun, wenn sie das schlechte Gewissen und die Schuldgefühle überwältigen? Wie können sie wertschätzend im Umgang mit den Kindern bleiben, liebevoll ihre eigenen Grenzen setzen und vertreten, und gleichzeitig die Bedürfnisse der Kinder im Blick behalten?

Referentin
Simone Snead

Veranstaltungsart
Online-Seminar, Raum I

Kosten
10,00 €

Termin
Mittwoch, 06.10.2021, 20:00 - 21:30 Uhr

Anmeldung hier

Für die Online-Veranstaltungen wird das Videokonferenztool "zoom" (https://zoom.us) genutzt. Dafür notwendig sind eine stabile Internet-Verbindung und ein Smartphone. Ebenso klappt die Teilnahme via PC, Laptop oder Tablet. 

Mit der Kursbestätigung ca. eine Woche vor Veranstaltungsbeginn erhalten Sie per Mail einen Zugangslink geschickt, den Sie einfach anklicken. Dann sind Sie direkt im Meeting oder in einem virtuellen Warteraum und sie werden von der Referentin eingelassen.

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Bistum Limburg

Datenschutz