Kategorien &
Plattformen

Grundkurs Familienbildung

Grundkurs Familienbildung
Grundkurs Familienbildung
© Kristin Gruendler - fotolia.de

Einführungsseminar für neue Kursleiter*innen von Eltern-Kind-Gruppen und Begleiter*innen von Elterncafés und offenen Treffpunkten der Katholischen Familienbildungsstätten und Familienzentren der Katholischen Familienbildungsstätten Westerwald/Rhein-Lahn und Limburg/Wetzlar/Lahn-Dill-Eder.

Das Seminar umfasst drei Tage und beinhaltet folgende Schwerpunke:

  1. Lebenswelten von Familien heute
  2. Angebotsformen der Familienbildungsarbeit von geschlossenen Gruppen bis offene Treffs
  3. Rolle und Aufgaben von Leitung/Begleitung
  4. Gesprächsführung und Reflexion
  5. Gestaltung des Angebotes
  6. Öffentlichkeitsarbeit

Methodisch findet ein Wechsel zwischen theoretischem Input, Vertiefung in Kleingruppen und praktischer Umsetzung und Erprobung statt. Darüber hinaus gibt es genügend Raum und Zeit für den gegenseitigen Erfahrungsaustausch.

Zwischen dem 1. und 2. Teil des Seminars ist eine Hospitation in einer Eltern-Kind-Gruppe oder in einem Eltern-/Familiencafé vorgesehen. Bitte wenden Sie sich für die Organisation der Hospitation an Ihre Familienbildungsstätte.

Eine Teilnahme an beiden Seminareinheiten wird vorausgesetzt.

Der Grundkurs Familienbildung versteht sich als Basisqualifikation. Zu weiteren Fortbildungen (Aufbauqualifikationen) beachten Sie bitte die Ausschreibungen zu den jeweiligen Seminaren.

Anmeldungen nimmt die FBS Westerwald/Rhein-Lahn unter diesem Link entgegen.